Regelschmerzen was tun?

Leidiges Prämenstruelles Syndrom (PMS)

Der weibliche Zyklus verläuft nicht jeden Monat gleich – und auch nicht immer ohne Beschwerden. Durch das Auf und Ab der Hormone werden nicht nur die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus bestimmt, es führt auch oft zu Schwankungen des seelischen und körperlichen Befindens. Bei einer starken Ausprägung der prämenstruellen Beschwerden wie z. B. Schmerzen, Abgeschlagenheit, Überempfindlichkeit und Heißhunger wird die Periode oft zur Qual. Der Begriff „Prämenstruelles Syndrom (PMS)“ fasst alle diese regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden zusammen, die oftmals bereits vor Beginn der Periode auftreten. Und weil alle Frauen anders sind, sind auch die Ausprägung und das Empfinden der Symptome bei jeder Frau unterschiedlich. Um PMS optimal zu therapieren und die Beschwerden besser einordnen zu können, hilft Deiner Ärztin/Deinem Arzt eine genaue Dokumentation des Zeitpunkts, der Schwere und der Häufigkeit. Dieser PMS-Kalender erleichtert die Dokumentation.

Tipps gegen Regelschmerzen

Wie bei allen Schmerzen neigen wir auch bei Menstruationsbeschwerden dazu, Nerven und Muskeln anzuspannen. Die Folge sind Verkrampfungen und zusätzliche Schmerzen.
Dagegen hilft alles, was entkrampfend und entspannend auf Körper und Seele wirkt.

Wärme:
Zum Erste-Hilfe-Set gehört die Wärmflasche oder das Kirschkernkissen. Wärme wirkt auf Deinen Bauchraum entspannend und beruhigend.

Entspannung:
Entspannungstechniken wie Yoga, TaiChi oder QiGong können durch Dehnübungen in der Körpermitte Verspannungen lösen.

Naturtees:
Heilkräutertees aus z.B. Gänsefingerkraut, Kamille, Melisse, Scharfgarbe und Frauenmantel können Regelschmerzen lindern.

Es gibt auch fertige Kräutermischungen. Lass dich am besten von deiner Apotheke beraten.

Um Regelschmerzen loszuwerden, geh gut mit dir um. Gönne dir Ruhephasen und Verwöhnung, um die Tage besser zu überstehen. Meide Stress, zu salziges und fettes Essen und belaste dich nicht zusätzlich mit Alkohol oder Nikotin.

PMS-Kalender

Lade Dir kostenlos den PMS-Kalender runter, oder schau in unseren Servicebereich